Loading...

Ornaris Blog

Aus eins mach drei

Eine clevere Tasche in minimalistischem Look ist an der ORNARIS beim Aussteller IC Design zu finden.

Die Idee zu «Notabag» kam Adnan Alicusic auf dem Wochenmarkt: Er hatte seinen Beutel vollgepackt und wollte mit dem Velo nach Hause – dieses mit der schweren, baumelnden Tasche am Lenker zu steuern ging nicht. So nahm die Lösung für sein Problem Formen an: eine clevere Kombination aus Tasche und Rucksack. Gemeinsam mit seiner Freundin und Modedesignerin Ilaria Gregianin tüftelte er und nach einigen Prototypen war «Notabag» geboren – eine Tragtasche, die sich mit nur einem Handgriff in einen praktischen Rucksack verwandeln lässt. Jetzt ist das neuste Modell «Duffel» an der ORNARIS bei IC Design erhältlich. Es bietet nun gar drei Tragemöglichkeiten. Dank der klassischen, verstellbaren «Notabag»-Gurte funktioniert «Duffel» in der Hand als Shopper, locker über die Schulter getragen oder als Rucksack fest auf dem Rücken. Gefertigt ist die Tasche aus einem wasserfesten Gewebe aus Baumwolle und Nylon sowie einem resistenten Futter aus Polyester. Sie fasst bis zu zwanzig Liter, mit einem separaten, innenliegenden und ventilierten Teil für Schuhe und einer kleinen, entfernbaren Innentasche für Bargeld oder Telefon. Und schliesslich lassen sich aussen ein Schirm oder eine Yogamatte bequem befestigen – perfekt zum Velofahren eben.

Text: Lilia Glanzmann

Aussteller: IC Design