Loading...

Ornaris Blog

MORE THAN HONEY

Die Firma «Wildbiene + Partner» präsentiert an der ORNARIS Bern 2019 erstmals ihre Bienenhäuschen für den Balkon.

Bienen bestäuben Blüten und halten so die Natur im Gleichgewicht. Um auch Wildbienen zukünftig einen Platz im Ökosystem zu sichern, haben die Biologen Claudio Sedivy und Tom Strobl mit «Wildbiene + Partner» ein nachhaltiges Geschäftsmodell entwickelt: Sie verkaufen Wildbienenhäuser samt Startpopulation. Ihr Einsteiger-Set enthält ein handgefertigtes «BeeHome», eine Innenbox mit Schilfröhrchen als Nistplatz und eine Gebrauchsanweisung.

PATEN AUF ZEIT

Wer eine Wildbienen-Patenschaft übernimmt, bekommt im Frühling per Post 25 Kokons geliefert, die sich noch in der Winterruhe befinden. Zwischen März und Juni schlüpfen die Insekten, bestäuben die Pflanzen in der näheren Umgebung und vermehren sich. Im Herbst können die neuen Kokons an «Wildbiene + Partner» zurückgesandt werden. Dort überwintern sie, um im darauffolgenden Frühjahr erneut Pflanzen zu bestäuben.

VERANTWORTUNG SCHENKEN

Eine Bienen-Patenschaft ist ein sinnstiftendes Produkt, das auch prima als Geschenk funktioniert: Wildbienen sind für grosse und kleine Entdecker zum Beobachten geeignet. Und egal ob Stadtbalkon, Einfamilienhausquartier oder Schrebergarten – die emsigen Mauerbienen stechen nicht und interessieren sich auch nicht für Essen oder Süssgetränke.

Text: Lilia Glanzmann

Aussteller: Wildbiene + Partner